13.09.2014

Aufklären, finden, inkludieren
Ein Projekt der Stiftung taubblind leben

Die Stiftung taubblind leben hat über einen Zeitraum von zwei Jahren das Projekt Aufklären, finden, inkludieren durchgeführt. Finanziert wurde das Projekt aus Spendengeldern sowie Förderungen der Reinhard Frank-Stiftung und der Lipoid Stiftung. Ziel war es, über aktive Aufklärungsarbeit taubblinde Menschen zu finden und eine aktive und selbstbestimmte Lebensweise zu fördern.

Die Ergebnisse sind deutlich. Wegen fehlender Unterstützung können taubblinde Menschen nicht im Sinne der UN-Konvention gleichberechtigt teilhaben. Dies ist nicht neu, es ist ein weiterer Beleg in einer Reihe von Studien und Gutachten, die alle nach wirkungsorientiertem politischen Handeln verlangen.

Bevor im November detaillierte Ergebnisse vorgestellt werden, veröffentlichen wir zum Kongress Leben mit Taubblindheit am 19. September in Potsdam einen Kurzbericht, den wir hier als PDF bereitstellen. Auf Wunsch senden wir Ihnen gerne ein Word-Dokument zu. Schicken Sie uns eine Mail an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Zum Kurzbericht

 

Suche

Wer ist online?

Wir haben 53 Gäste online

Stil / Schrift